Reisetagebuch

ANDERE LÄNDER, ANDERE SITTEN...

CAMPUS Wirtschaftsreise CHINA (11.05. – 19.05.2012)

von Jessica Buchmeier 

 

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Lesen Sie mehr!

Über meine Person

Zunächst ein paar Worte zu meiner Person und meinen Erwartungen an die Reise, welche ich als Reise(mit)leiterin begleiten durfte. Uns Rechtsanwälten unterstellt man ja stets einen gewissen Hang, alles systematisch ordnen und gliedern zu wollen und das bar jeden Humors und fern der Realität. Wären mir diese Eigenschaften zu Eigen, dann hätte ich die Reise nicht ohne ernsthaften Schaden überstanden, denn in China – insbesondere im Straßenverkehr – gibt es keine Ordnung. Zwar ist man sich bei Allem der staatlichen Kontrolle bewusst – die auch kaum zu übersehen ist -, doch Vieles wirkt ob der Masse an Menschen unstrukturiert und funktioniert doch irgendwie trotzdem. Und eine Portion Humor kann sowie so nicht schaden. Meine Erwartungen waren Einblicke in diese wahnsinnig alte Kultur zu gewinnen, die Menschen kennenzulernen und diesen unersättlichen Markt einmal „live“ zu erleben. Und ich wurde nicht enttäuscht.